Philip Linden aka Phil Rosedale - Avatar Nachdem Ende Juni 2010 Philip Rosedale aka Philip Linden seine Rückkehr als CEO bei Linden Lab bekannt gab und auch Finanzchef Bob Komin (BK Linden) zurück kehrte, fand am 30. Juli 2010 das versprochene erste inworld Meeting mit beiden statt.

Rund 50 Gäste wurden ausgelost, weitere etwa 1500 interessierte Second Life-Bewohner nutzten die Gelegenheit, die Veranstaltung im Internet via treet.tv zu verfolgen.

Eine Zusammenfassung der Präsentation und Rede, sowie das komplette Video des gestrigen Abends findet Ihr hier.
Das Hauptmantra von Linden Lab ist nun "Fast, Easy and Fun".


Weiterlesen...  

CityOne LogoTatsächliche Auswirkungen soll es haben, eine realistische Städte- und Wirtschaftssimulation sein - das für Ende des Jahres angekündigte kostenlose Planspiel und Serious Game von IBM, CityOne.


Auf der Impact Conference, die am 7. Mai in Las Vegas ihre Pforten schloss und sich nunmehr im 26. Jahr befindet, stellte IBM den Sim City Konkurrenten vor, der im Herbst 2010 veröffentlicht werden soll.

Weiterlesen...  

Kino 2009 war das Jahr der dreidimensionalen Technik in Sachen Film. Zahlreiche Newcomer nutzten virtuelle Umgebungen und Welten oder / und innovative dreidimensionale Technologien, um das Kinoerlebnis aufzuwerten.

So verwundert es nicht, dass im Jahre 2009 ein Umsatzplus von 25% in deutschen Kinos verzeichnet werden konnte. Insbesondere 3D-Filme sind hier als die Urheber zu betrachten, die mehr und mehr Zulauf finden - zumal es in vielen deutschen Städten nunmehr auch spezielle 3D-Kinos gibt.

Weiterlesen...  

Mark Kingdon - CEO Linden LabIm Second Life Blog hat der CEO von Second Life, Mark Kingdon, unter seinem Avatarnamen M Linden zum Jahreswechsel einen Rückblick und einen aufschlussreichen Ausblick versucht: Happy New Year! Looking Back... Looking Ahead.

Auf seiner Agenda 2010 steht demnach eine neue Viewer-Generation, der Viewer 2.0, der mit neuen Tools das Inworld-Geschehen bezogen auf Linden Labs Schlüsselmärkte bereichern soll. So sollen unter anderem Zahlungsmöglichkeiten erweitert werden.

Eine neue nutzerbasierte Suche soll das Auffinden von Orten und Gütern erleichtern. Das Aufinden von Nutzern mit gleichen Interessen soll ebenso, offensichtlich anhand ihrer Gewohnheiten, erleichtert werden.

Weiterlesen...  

Entropia Avatar Bei Planet Calypso, ein Planet im Entropia Universe, ist erneut ein hochdekoriertes finanzielles Ereignis geschehen. Für 330.000 US-Dollar wurde die Crystal Palace Space Station versteigert.

Das System der Mutterfirma MindArk besitzt ein Monetarisierungsmodell, das es dem neuen Besitzer Erik Novak wert schien, 3.300.000 PED "Spielgeld" hinzublättern.

Damit bricht Planet Calypso den eigenen Weltrekord eines verkauften virtuellen Objektes, das 2008 mit 100.000 US-Dollar im Guiness Buch der Rekorde verzeichnet wurde.

Weiterlesen...  

Mark Kingdon - CEO Linden LabOffensichtlich hat der der Firmenchef von Linden Lab seinen Aufenthalt in Europa auch für Pressetermine genutzt. "Second Life geht es prächtig" sagte Mark Kingdon, CEO der Betreiberfirma von Second Life, im Interview mit dem Manager-Magazin, veröffentlicht am 06.10.2009.

Second Life mache wachsenden Gewinn, veröffentliche aber keine Zahlen darüber.
Das Hauptgeschäft bestehe im Verkauf virtuellen Landes und den daraus resultierenden monatlichen Gebühren. Weiterhin zählen zu den Haupteinnahmequellen der Umtausch in die Second Life eigene Währung Linden Dollar und in systeminternen Werbeanzeigen von Unternehmen, die in Second Life Handel betreiben. Die Umsätze des internen Handels gibt Kingdon mit monatlich 50 Millionen Dollar an.

Weiterlesen...  

Second Life LogoDavon kann die wahre Volkswirtschaft nur träumen: Der virtuelle Second Live Handel erwirtschaftet im Jahr rund 345 Millionen Euro Umsatz.

Dazu informierte die Betreiberfirma Linden Lab, dass die Residenten im laufenden Jahr bisher nicht nur eine Billion Stunden inworld verbracht haben, sondern auch ebenso viele geldwerte Transaktionen untereinander abgewickelt haben.

Weiterlesen...  

slx-llAuch wenn die Übernahme von Xstreet SL und OnRez durch Linden Lab ein ökonomisch logischer Schritt war, gerechnet hat wohl niemand damit (Laetitia Koenkamp berichtete bereits über die Transaktionen).

Selbst LL hat dies scheinbar nicht 'von langer Hand' geplant, sonst wäre die Umbenennung des - ehemals als SLeXchange bekannten Marktplatzes - überflüssig gewesen. Die Ziele der Betreiberfirma Second Lifes sind offensichtlich und rein kommerzieller Natur. Doch welche Auswirkungen hat diese Einkaufstour für den Nutzer?

Weiterlesen...  

SL WirtschaftsgraphIm Gegensatz zum echten Leben wächst in Second Life die Wirtschaft stetig weiter. Weder die schlechte Konjunktur in den USA noch die schlechte Presse konnten den Boom bisher stoppen.

Zu viele Benutzer haben den Zukunftswert der virtuellen Welt Second Life erkannt. Es lässt sich genug Geld mit Kleidung, Schuhen, Skins oder auch Landvermietungen machen.

Spitzenproduzenten verdienen bis zu 2000 US$ monatlich an ihren verkauften Produkten. Die Anzahl der Residents im Game hat seit Januar die 16.6 Millionen Grenze durchbrochen, wobei die Zahl der Premium User erneut rückfällig geworden ist.

Weiterlesen...  

08-1117-wirtschaft-ezbWährend die physische Außenwelt (RL) im Augenblick fast nur negative Nachrichten aus der Wirtschafts- und Finanzwelt produziert (Bankenkrise, rückläufige Auftragseingänge in wichtigen Branchen wie z. B. der amerikanischen oder europäischen Automobilindustrie), oder gar richtige Rezessionen für ganze Volkswirtschaften drohen, entwickelt sich die virtuelle Wirtschaft innerhalb von Second Life jetzt schon seit mehreren Jahren recht zufriedenstellend und in manchen Sektoren sogar sehr positiv. VWInfo hat einige Daten und Indikatoren innerhalb der SL-Wirtschaft untersucht, wobei wir uns im Wesentlichen auf Quellen im Internet stützen. Bei den meisten Daten handelt es sich um Statistiken von Linden Lab.

 

 

Weiterlesen...  
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005