Machinima Filmklappe Das Machinima der Woche präsentiert heute einen Wettbewerbsbeitrag zum Hosoi Ichiba Machinima Festival. Yani’s "Four Dreams of Hosoi Ichiba" glänzt durch opulente Bilder, ruhige Kameraführung und eine trickreich erzählte Geschichte.

Als Rahmenhandlung dient eine Kinovorführung: hier wurden besonders die zuschauenden Avatare detailverliebt in Szene gesetzt; da streitet sich ein Ehepaar, die Freundin klaut dem Freund das Popcorn und ein anderes Paar schaut sich verliebt an. Diese Details verleihen dem Film einen verschmitzten realistischen Touch. Die Kamera taucht alsbald in den Film auf der Leinwand ein und entführt uns in ein historisches Japan, welches uns durch die Augen eines Europäers, eines Reisenden vorgestellt wird. Auch hier wurden die Interaktionen liebevoll in Szene gesetzt, auf den Punkt genau nachvertont und gelungen vor allem durch die Auswahl wirklich sehenswerter Landschaften. Alles in Allem ein gelungener und kurzweiliger Film von Yani.

Weiterlesen...  

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005