Weblin goes cooee Am 10. August gaben es Club Cooee öffentlich bekannt. Weblin, einstige Instant Messaging Browser Innovation, die kürzlich insolvent ging, wurde übernommen.

Das Kaiserslautener Unternehmen Club Cooee der cooee GmbH rettet damit die zwei Millionen Nutzer Weblins, die dem Dienst zusprachen.
Im vergangenen Jahr hatte Weblin mehrfach für Schlagzeilen gesorgt, mit einer Vernetzung Second Lifes, mit Finanzproblemen und in diesem Jahr mit der Insolvenz der zweitgeist GmbH, der ehemaligen Gründer- und Betreiber-Firma Weblins.

Weiterlesen...  

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005